61/100: Go

Moby (1991) Mit Acid House hatte ich gelernt, dass man nicht unbedingt einen Künstler toll finden muss, um zu einem Song richtig abzugehen. Das Genre stand im Fokus, nicht mehr die Personen, die hinter einer Produktion standen. Diese Erfahrung konnte … Weiterlesen →