Interlude: Moby

Ich habe heute meine Mittagspause mit Moby verbracht. Zunächst erhielt ich morgens eine Mail von ihm, dass er ein Ambient-Album aus dem Jahr 2005, von dessen Existenz ich bis dato gar nichts wusste, erneut veröffentlichen wolle. Ambient? Diese Spielart elektronischer … Weiterlesen →

61/100: Go

Moby (1991) Mit Acid House hatte ich gelernt, dass man nicht unbedingt einen Künstler toll finden muss, um zu einem Song richtig abzugehen. Das Genre stand im Fokus, nicht mehr die Personen, die hinter einer Produktion standen. Diese Erfahrung konnte … Weiterlesen →