Interlude: Inglebirds

Ich weiß immer nicht genau, ob ich mich darüber freuen soll: Im Web-Zeitalter können findige Hörer einen großen Teil kommender Alben bereits vorab hören. Nicht etwa, weil man sich der Torrent-Gemeinde angeschlossen hätte (pfui!), sondern weil die Künstler selbst sehr … Weiterlesen →

Interlude: Olson

Soll ich Dir was verraten? Ich habe eine große Aversion gegen R’n’B. Jedenfalls zu der Art von Musik, die man seit den 90ern darunter versteht: Ein mit Rap-Accessoires ausgestatteter Schmusesänger sitzt auf Motorhauben von teuren Autos und schmachtet über irgendwelche … Weiterlesen →

Interlude: Trailerpark

Sie sind die kaputtesten Typen, deren Videos ich mir immer wieder gerne ansehe: Trailerpark sind ein Zusammenschluss aus recht unterschiedlich talentierten Musikern, die das Grundprinzip von White Trash ins Deutsche übersetzt haben. Sie kommen aus Bielefeld, Berlin und einem Vorort … Weiterlesen →

Interlude: Alligatoah

Die allgemeine politische Instabilität allerorten kann auch bei deutschen Musikbloggern schlechte Laune verursachen. So weit waren wir ja bereits vor einer Woche. Und ich habe die Kollegen Musiker darum beneidet, wie sie schöpferisch aus der Krise Neues ziehen können. Nun … Weiterlesen →