Interlude: Mein Dezember

Dieser Dezember ist ein ganz besonderer für mich, denn es gehen gleich zwei Wünsche in Erfüllung. Und das noch vor Weihnachten. Am kommenden Samstag lade ich mit Thomas von den Shirthunters zum „Tanz ins Glück“ ein, der Premiere unserer eigenen Party-Reihe in Bonn. Und nur wenige Tage später lege ich in der Bundeskunsthalle auf, wenn dort die Gäste zur Late_Night_Art kommen. Ich freue mich sehr auf beide Termine und darauf, bei beiden Gelegenheiten ein paar Klassiker und viele Neuentdeckungen spielen zu können.

Für „Tanz ins Glück“ laufen die Vorbereitungen ja schon länger – bereits im Sommer konnten Thomas und ich bei der Silent Party Bonn eine kleine Kostprobe unserer musikalischen Ideen vorstellen. Von Soul bis House, HipHop bis Pop, Disco bis Indie ist alles denkbar, so lange es tanzbar ist und Freude bereitet. In diesem Sinne haben wir auch schon ein paar DJ-Sets aufgenommen und gepostet. Hier ist eines der Beispiele, mit denen wir uns für Samstag, 5. Dezember, in der n8lounge eingestimmt haben:

Tanz ins Glück Preview 3 by Michaelmuenz on Mixcloud

In diesem Sinne geht es dann am Mittwoch, 9. Dezember, weiter. Die Wednesday_Late_Art ist die After-Work-Veranstaltung in der Bundeskunsthalle. Es gibt Führungen, Drinks – und Musik. Und die darf ich an dem Abend beisteuern. Alle Infos dazu gibt es unter anderem bei Facebook. Ich hatte mir schon lange gewünscht, bei so einer außergewöhnlichen Veranstaltung mitwirken zu können und freue mich riesig, dass das jetzt klappt.

Ich wünsche mir an dieser Stelle dann nur noch, dass viele Leute Spaß an meiner Musikauswahl haben…

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Bonner Linktipps am Donnerstag: Von Entschleunigung, Kulinarik und Tänzen ins Glück | Bundesstadt.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.