Interlude: New Order

Gerade habe ich einen dieser schönen Momente, wo ich Vernunft hinten anstelle und mal wieder ganz Fan bin. Die Vernunft sagt: „Hey, es gibt bislang nichts außer einer Pressemitteilung und einem 34-sekündigen Snippet. Bleib mal auf dem Teppich.“ Und der Fan in mir antwortet: „Kann sein. Aber es ist New Order! Also – halt‘ die Klappe!“

New Order – Music Complete: 1 from Mute on Vimeo.

34 Sekunden – mehr gönnen New Order mir und allen weiteren Fans zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Aber in der Summe lassen mich die paar Krumen, die sie mir gerade hinschmeißen, doch aufgeregt sein. Hier ist die knappe Gleichung, die mich zum Schreiben dieser Zeilen motiviert:

Ankündigung einer neue Platte im September
+ auf dem Depeche-Mode- und für elektronische Musik wegweisendem Label Mute
+ Versprechen, elektronischer zu klingen
+ ein Clip, der sowohl nach ihren Wave-Wurzeln als nach zeitgenössischer Popmusik klingt
____________________________________________
= Begeisterung

Was da am 25. September unter dem Titel „Music Complete“ letztendlich bei rumkommt, ist eine andere Sache. Aber die Gleichung oben klingt für mich nach einem Versprechen auf eine gute Platte. Und das reicht offenbar, um einen Fan glücklich zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.