Interlude: Years & Years

Manchmal habe ich echt eine lange Leitung. So fiel mir kürzlich auf, dass der NME häufig über eine Band namens Years & Years berichtete, von der ich vorher nie gehört hatte. Parallel lief im Radio ein schöner Elektropop-Song, den ich keiner Band zuordnen konnte. Du kannst Dir die Pointe denken…

„King“ von Years & Years hat mir auf Anhieb gefallen. Der Song hätte sicher die eine oder andere Ecke und Kante ganz gut vertragen können. Aber das ist echt nörgeln auf hohem Niveau. Jetzt haben Years & Years einen weiteren Song veröffentlicht – und der spricht mich genau so an wie sein Vorgänger. Ein paar aktuelle Elektro-Elemente, eine tolle Melodie und eine interessante Stimme. So stelle ich mir aktuelle Popmusik vor.

Ein Album mit weiteren Songs ist für den Juli angekündigt. Ich hoffe, dass auch davon einige den Weg ins Radio finden werden. Und dann werde ich hoffentlich schneller schalten, wenn ich sie höre.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.