Interlude: Arcade Fire/Tears For Fears

Ein bißchen kurios ist es schon: Zwei meiner Achtzigerhelden covern „den Soundtrack zur Occupy-Bewegung“. Sowohl über Arcade Fire als auch Tears For Fears haben wir hier schon so einiges geschrieben (und andere tun das anlässlich des Songs gerade auch), so dass ich jetzt einfach mal die Klappe halte und „Ready To Start“ für sich wirken lasse.

Na gut, ein Satz noch: Mir gefällt’s.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.