Interlude: Remixe

„Aber im Ernst, wie viele Songs Deiner Lieblingssänger kennst Du, bei denen ein Externer, der nicht zusammen mit den Künstlern im Studio ein Stück Kunst erarbeitet hat, eine hörenswertere Variante produziert hat?“

Diese Frage hat mir seit Deinem Kommentar zu „Rage Hard (Slam Blam)“ keine Ruhe gelassen. Denn meine Antwort lautet: unzählige. Ich habe zum Spaß einfach mal nur ein paar Minuten bei Spotify investiert, um Beispiele für meine Position zu finden. Aus allen möglichen Genres und Jahrzehnten. Hier ist meine Ausbeute. Alles Remixe, die ich besser als das jeweilige Original finde. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs – da gibt es noch viel mehr zu entdecken.

So viel sei schon mal angedroht: Das Thema „Remix“ werde ich auf jeden Fall in einem weiteren Post noch mal auf die Agenda setzen. Die Zeit bis dahin sollen diese 19 Songs überbrücken (Nummer 20 kann man hier hören).

Ich bin übrigens dankbar für jeden Tipp, mit dem man diese Playlist ergänzen kann – am besten in die Kommentare eintragen. Danke sehr!

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Interlude: Posteingang | 100 Songs

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.