Interlude: Giorgio Moroder

Der von uns geschätzte Giorgio Moroder war zuletzt offenbar nicht nur für Daft Punk aktiv. Die Produzenten-Legende hat aktuell auch den Soundtrack für ein Google-Chrome-Spiel aufgenommen. „Racer“ klingt sehr zeitgemäß – so gar nicht nach einem Herren, der vor drei Wochen seinen 73. Geburtstag begehen konnte. Ganz gleich, ob es für diesen Soundtrack auch einmal eine Auszeichnung geben wird: Mir gefällts.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Interlude: Claire (und mehr) | 100 Songs

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.