Interlude: David Bowie

Ja, seit einem halben Tag ist David Bowies neues Video „The Stars (Are Out Tonight)“ endlich online. Und was soll ich sagen? Es ist großartig, dem Thin White Duke beim Einkaufen im Supermarkt über die Schulter zu sehen. Oder dieses Bild, wie er neben Tilda Swinton eine Gasse langläuft, hinter sich einen Hackenporsche herziehend. Überhaupt: Tilda und David als inniges Paar abends auf der Couch. Super! Zwischendurch blinzelt sie in die Kamera und hat für einen Moment lang Davids zweifarbige Augen. Der Song bleibt etwas hinter der hohen Messlatte von „Where Are We Now?“ zurück. Aber dennoch: D.A.V.I.D. B.O.W.I.E. ist zurück!

Einziges Ärgernis: Der Clip wird mal wieder auf allen britischen Tageszeitungen ohne Weiteres verlinkt – ist aber für deutsche Fans nicht abspielbar – GEMA-Streit und so. Diesmal gilt das sogar nicht nur für YouTube, sondern auch für VEVO und andere Portale. Doch wer lange genug sucht, wird fündig – zumindest für den Moment:

Das größte Ärgernis dabei: Während das Video hierzulande gesperrt ist, findet man beim Suchen ohne Weiteres bei YouTube das gesammelte geleakte Album, das ja offiziell erst am 8.3. erscheint. Das ist die viel größere Sauerei, die es zu boykottieren gilt. Kauft lieber alle die legale Version – das hat der Pop-Rentner mehr als verdient!

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: 16/100: Life on Mars? | 100 Songs

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.